Müllgebühr

Wussten Sie, dass sich die Müllgebühr (Abfallgebühr) nicht nur auf die Entleerung des aufgestellten Abfallbehälters bezieht. Vielmehr ist mit der Müllgebühr eine Menge von anderen Leistungen bezahlt.

Müllgebühr | Wolfsberger Stadtwerke

Aufgrund gesetzlicher Grundlagen dürfen Abfallgebühren geteilt für die Bereitstellung der Einrichtung zur Entsorgung der Abfälle, der Umweltberatung und für die Möglichkeit ihrer Benützung bzw. Inanspruchnahme (Bereitstellungsgebühr) einerseits und für die tatsächliche Inanspruchnahme der Einrichtungen (Entsorgungsgebühr) andererseits ausgeschrieben werden.

Also ist die Bereitstellungsgebühr eine Art GRUNDGEBÜHR und bezieht sich nicht nur auf den Müllbehälter, sondern hat nachstehenden Aufwand zu finanzieren:

  • die Benützung des Recyclinghofes und der Altstoffsammelstellen
  • den Kosten für die Erhaltung und den Betrieb von Abfallbehandlungsanlagen
  • die Kosten für die Anschaffung der Abfallbehälter
  • die Kosten für die Problemstoffentsorgung
  • den Kosten für Maßnahmen zur Abfallvermeidung und Abfallverwertung sowie der Information, Beratungs- und Öffentlichkeitsarbeit

Leistungen in der Müllgebühr:

  • Restmüllsammlung
  • Deponieumlage
  • Altlastensanierungsbeitrag
  • Betrieb des Recyclinghofes
  • Reinigung Altstoffsammelstellen
  • Altpapiersammlung
  • Biomüllsammlung
  • Kompostieranlage
  • Verwaltung
  • sonstige Ausgaben und Investitionen