WolfsbergCard

Für den Zutritt des Recyclinghofes benötigt man die WolfsbergCard! Diese neue Karte ermöglicht Ihnen bis zum vollständigen Verbrauch des Punkteguthabens die kostenlose Nutzung des Wolfsberger Recyclinghofes. Offene Fragen haben wir für Sie im Folgenden beantwortet!

Wolfsberg Card - Wolfsberger Stadtwerke GmbH

Welche Vorteile bringt Ihnen die WolfsbergCard?

Vorerst ermöglicht Ihnen die neue WolfsbergCard die kostenlose Nutzung des Wolfsberger Recyclinghofes und ersetzt damit die bisher gültige „RecyclingCard“. Im Recyclinghof können 50 Stunden pro Woche alle Abfallfraktionen (mit Ausnahme von Hausmüll) weitgehend kostenlos abgegeben werden. Mit der Einführung des neuen Zutrittsystems über die WolfsbergCard wird sichergestellt, dass der Recyclinghof wirklich nur von Personen benutzt wird, die Müllgebühren bezahlen.

Wer hat Anspruch auf die WolfsbergCard?

Anspruch auf Ausstellung einer oder mehrerer kostenloser Karten haben alle Bürger, die Müllgebühren bezahlen. Ist jemand Besitzer von mehreren Objekten, so hat dieser die Möglichkeit, entweder für jedes Haus eine Karte anzufordern, oder auf eine Karte ein entsprechend erhöhtes Punkteguthaben aufbuchen zu lassen.

Wie komme ich zur WolfsbergCard?

Die WolfsbergCard wird nur im Büro der Abteilung UMWELT, Schwabenhofstraße 4, ausgestellt. Hier sind auch Verlustmeldungen und Änderungen per Antrag einzureichen. Der Erwerb einer Karte erfolgt mittels schriftlichen Antrags, welcher von Ihnen auszufüllen ist und uns übergeben bzw. an uns retourniert werden muss. Jede Karte wird mit Ihren angegebenen Daten mit Nummer, Namen und Adresse beschriftet.

Wie benutzen Sie die WolfsbergCard?

Die Karte gilt für die angeführte Person und ist für jede Nutzung des Recyclinghofes vorzuweisen. Demnächst wird für den Zutritt ein Schrankensystem installiert, welches sich mit der WolfsbergCard bedienen lässt. Weiters wird die Abgabe diverser Abfallfraktionen registriert und verbucht.

Was kann die WolfsbergCard?

Jede Karte ist mit einem bestimmten Punkteguthaben hinterlegt, sodass eine kostenlose Abfallentsorgung bis zum Guthabenverbrauch gewährleistet ist. Neben der Nutzung des Recyclinghofes haben Sie auch die Möglichkeit, auf Ihre WolfsbergCard die Saisonkarte des Wolfsberger Stadionbades buchen zu lassen. An weiteren neuen Anwendungen wird gearbeitet.

Was ist bei Verlust der WolfsbergCard?

Der Verlust der Karte ist umgehend bei der Kartenausgabestelle, dem Umweltamt, zu melden, damit die Möglichkeit einer Nutzung der Karte durch Unbefugte unterbunden werden kann. Die Karte wird unverzüglich gesperrt, so dass eine weitere Nutzung der Karte nicht mehr möglich ist.

Was passiert, wenn das Guthaben verbraucht ist?

Nach Verbrauch des Kartenguthabens werden die darüber hinaus gehenden angelieferten Abfallmengen in Rechnung gestellt. Der Kartenbesitzer kann in diesem Falle mit seiner Karte zur Kasse gehen und den Betrag begleichen, oder der offene Betrag wird nach jedem Quartalsende dem Karteninhaber in Rechnung gestellt.

Was ist, wenn mein Jahresguthaben nicht verbraucht wurde?

Wird das Guthaben innerhalb eines Jahres nicht aufgebraucht, wird es in das Folgejahr nicht mitgenommen. Ab Monatsmitte im darauffolgenden Jänner steht ein Jahresguthaben wieder zur Verfügung. (z.B. Restguthabenpunkte für 2014 verfällt mit Jahresende).