Recyclinghof Wolfsberg

ACHTUNG!

Aufgrund der neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird der Recyclinghof und der Parteienverkehr ab Montag, 16.03.2020 ab 12:00 Uhr geschlossen!

Diese Maßnahmen dient zu Ihrem und zum Schutz unserer Mitarbeiter. Wir sind aber telefonisch für Ihre Anliegen unter 04352/537-264 oder 04352/537-349 erreichbar!

Alle Müllinseln werden natürlich weiterhin entleert und die Müllabfuhr ist auch unterwegs!

Der Recyclinghof der Stadtgemeinde Wolfsberg wurde am 11. Mai 1996 offiziell eröffnet wird von den Wolfsberger Stadtwerken betrieben.

Recyclinghof Wolfsberg - Wolfsberger Stadtwerke GmbH

Der Recyclinghof steht der Bevölkerung wöchentlich 50 Std. zur Abgabe von nachstehend angeführten Abfällen zur Verfügung: 

  • Problemstoffe
  • Elektronikschrott
  • Baum & Strauchschnitt
  • Sperrmüll
  • Altholz
  • Papier und Kartonagen
  • Eisenschrott
  • Weiß- und Buntglas
  • Flachglas
  • Leichtverpackungen
  • Textilien
  • Metallverpackungen
  • Bauschutt
  • Baustellenabfälle
  • Frittieröl
  • Styropor
  • Silofolien
  • Altreifen

Nicht übernommen werden:

Asphaltabbruch, Rückstände aus Kläranlagen, Erde, Steine und gefährliche Abfälle aus Betrieben, welche haushaltsübliche Mengen übersteigen. Grasschnitt und Restmüll werden nur kostenpflichtig übernommen! Die im Recyclinghof abgegebenen Mengen überschreiten bereits 40 % (mehr als 5.000 to) der Gesamtabfälle der Stadtgemeinde Wolfsberg.