Müll APP

Mit der Müll App der Wolfsberger Stadtwerke bieten wir ein innovatives Service. Vergessen Sie nie mehr den Müll hinauszustellen und werden Sie immer pünktlich per SMS oder in der App erinnert.

Neben der Browservariante welche Sie auf jeden Computer und Smartphone mit Internetzugang nutzen können, steht die App für folgende Plattformen zur Verfügung:

Müll App für iOS Müll App für Android

Abfalltrennung - Umwelt ABC

 

Mülltrennung macht Sinn!

Bei jedem Wolfsberger fallen insgesamt pro Jahr rd. 510 kg Abfälle an. Mehr als die Hälfte (62%) davon werden getrennt gesammelt und verwertet, wie z.B. Altpapier, Altglas, Biomüll, Kunststoffe etc. Vor allem die getrennt erfassten Verpackungsabfälle dienen als Ersatz von neuen Rohstoffen und werden auch als Wertstoffe oder Altstoffe bezeichnet.

Jede getrennte Tonne an Abfall ist daher eine finanzielle Entlastung für die Müllgebührenzahler. Seit Jahren werden die getrennte Sammlung und die Verwertung massiv gesteigert und ohne diese Anstrengung hätten wir doppelt so hohe Müllgebühren.

Für die richtige und platzsparende Sammlung von Altstoffen ist wichtig, dass die einzelnen Schachteln gefaltet oder Hohlkörper zusammen gedrückt werden. Die platzsparende Befüllung der Container reduziert wiederrum die Sammelkosten. Ebenso ist die Trennung nach Buntglas und Weißglas ein weiterer wichtiger Schritt bei der Altglasentsorgung.

Wir alle wollen keine verschmutzen Umweltinseln, daher ergeht unsere Bitte:

Sollten einzelne Behälter voll sein, so legen Sie Verpackungsabfälle nicht daneben, sondern suchen Sie die nächste Sammelstelle auf. Bringen Sie größere Mengen von Kartonagen oder sonstigen Verpackungsabfällen gleich zum Recyclinghof der Stadtgemeinde Wolfsberg!

 

Abfall- und Vermeidungstipps

  • Zerlegen Sie niemals asbesthaltige Stoffe. Der Asbeststaub ist krebserregend und schränkt die Lungenfunktion stark ein!
  • Reparieren statt Wegschmeißen sowie Produkte mit wenig Verpackung kaufen
  • Ihr KOMPOSTER im Hausgarten sollte ein Dach haben, um die Flüssigkeitszufuhr regeln zu können. Zuviel Flüssigkeit (z.B. Regenwasser) macht den Komposthaufen zum Misthaufen!
  • Energiesparlampen verbrauchen bis zu 80% weniger Strom und haben eine viel längere Lebensdauer als normale Glühbirnen!
  • Die Katzenstreu eignet sich nicht gut zum Kompostieren, daher werfen Sie die Katzenstreu in die Restmülltonne.
  • Bevorzugen Sie Produkte in Mehrwegverpackungen und verpacken Sie Geschenke nicht mehrfach!
  • Nachfüllpackungen statt Einwegverpackungen nutzen!
  • Verwenden Sie wideraufladbare Akkus anstelle von Einwegbatterien!
  • Die Siloballenfolien aus der Landwirtschaft dürfen nicht über die GELBE TONNE und auch nicht über die aufgestellten Restmüllcontainer in den Sonderbereichen entsorgt werden. Bringen Sie Siloballenfolien zur kostenlosen Entsorgung in den Recyclinghof!
  • Schütten Sie niemals Abfälle und vor allem Speiseöle in das WC. Diese Abfälle verursachen Schäden und enorme Probleme an der Kläranlage. Sammeln Sie daher bitte gebrauchtes Speiseöl, -fett, Schweine- und Butterschmalz, Öle von eingelegten Speisen (Thunfisch, Sardinen, Oliven) sowie verdorbene und abgelaufene Speisefette/Öle in den von den Wolfsberger Stadtwerken kostenlos zur Verfügung gestellten Fett-Küberl!