Immobilienvermietung

Zentral und vernetzt in Wolfsberg - Immobilien der Wolfsberger Stadtwerke

Die Immobilien der Wolfsberger Stadtwerke werden vorwiegend von Unternehmen genutzt.

Die Immobilien befinden sich in zentralen, gut erreichbaren Lagen und schaffen durch ein Mieterportfolio aus erfolreichen Unternehmen und die technischen Voraussetzungen Mehrwertpotenziale.

 

Das Lavanthaus wurde 2006 und 2007 durch Überbauung und Einbindung eines ehemaligen Wirtschaftsgebäudes des Schloss Bayerhofen neu errichtet.

Im Lavanthaus befindet sich das Wolfsberger Regionalmuseum, Gastronomie und zahlreiche Dienstleistungsunternehmen. Alle Flächen sind barrierefrei erreichbar und mit einer Breitbandverkabelung ausgestattet. 

Das Lavanthaus nutzt Erdwärme zum Heizen und Kühlen. Die benötigte Energie dafür wird teilweise über eine Groß PV-Anlage am Dach erzeugt.

Das Bamberghaus mit Ursprüngen im 13. Jahrhundert wurde 2016 von den Wolfsberger Stadtwerken erworben, generalsaniert und barrierefrei ausgebaut. 

Die Mieter im Bamberghaus haben ihren Fokus auf regionalen Themen und regionale Initiativen gerichtetvon regionaler Feinkost bis zur Vinothek „Haus der Region".

Der Bambergsaal kann für Veranstaltungen gemietet werden.